Allgemein Berichte

Berichte

8. Zumba®-Party

Zumba-Instructors 24.2.2018

 

Am Samstag, dem 24.02.2018 um 19:00 Uhr fiel der Startschuss zur 8. Zumba-Party in der MZH von Neuenschmidten.


Nachdem sich alle ein wenig warm geplaudert hatten und ein Begrüßungssektchen getrunken hatten, begrüßte Elisabeth Kreppenhofer als Zumba-Instructor alle herzlich und stellte die weiteren Trainerinnen für den Abend vor: Charlotte Rauscher (Schlierbach), Irina Göttmann (Hellstein), Cordula Löffler (Biebergemünd-Kassel) und Monica Pareira (Wirtheim).

Auf der gut gefüllten Tanzfläche konnten sich die 70 Zumba-Mädels und 3 Jungs! ordentlich austoben, die Altersspanne reichte von 7 bis ca. 70 Jahre. Ganze 3 Zumba-Blöcke von ca. 60-80 Minuten ließen sich die Tanzwütigen nicht entgehen. In den wohlverdienten Pausen ließen es sich alle bei Wasser und Apfelschorle gut gehen, und unser erfahrenes Catering-Team “Dieter und Dieter” sorgte unermüdlich für Nachschub. Ob belegte Brote, Obst- und Käsespieße, Frittata, Nudelsalat und Käsekuchen, alles war wieder super lecker und sah auf unserem bunten Buffet einfach super aus.

Es wurde bis 23 Uhr getanzt, gelacht und geschwitzt und dem einen oder anderen wird am nächsten Morgen der eine oder andere Muskel ein bisschen doller geschmerzt haben als sonst.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr und bedanken uns recht herzlich bei Andreas Koßbu, der in diesem Jahr die MHZ mit Licht und Sound erstrahlen ließ.

 

Zur Fotogalerie...

3. Jahresabschlussfeier des SV Brachttal am 20.1.2018

 

Bereits zum 3. Mal lud der SV Brachttal wieder zu einer

Tanzgruppen JAV-2017 vom 20.01.2018

gemeinsamen Feier aller Abteilungen ein.Tanzgruppen JAV-2017 vom20.01.2018

 

Am Samstag, 20.01.2018 war es soweit. Ca. 120 Personen füllten die MZH in Neuenschmidten: Vereinsmitglieder, Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Partner aus allen Bereichen waren zahlreich der Einladung gefolgt.

Am Eingang erwartete alle ein Glas (oder mehrere) Sekt. Die mitgebrachten Speisen wurden eingeteilt nach Vorspeisen, Beilagen oder Dessert. Den Gästen bot sich somit ein wundervolles Buffet!

Doch bevor sich alle an den Köstlichkeiten laben konnten, führten die Kinder aus den Kinderturngruppen ihre Tänze vor.

Die kleinsten führten uns bereits eine Darbietung aus dem Kindermusical „Der kleine Kerl“ vor, welches im November zur Aufführung kommt. Auch durfte eine Schauspieleinlage unserer Kindertalente nicht fehlen. Desweiteren durften wir in diesem Jahr eine neue Jungentanzgruppe begrüßen, die uns mit „Earthquake“ und „Thunder“ ein paar fantastische Breakedanceeinlagen boten. Vielen Dank an Kerstin Kailing und Gregor Keim(neuer Co-Trainer der Jungs) , die wie immer einen perfekten Job gemacht haben!

Weiterlesen...

Winterwanderung der Damengymnastik 29.12.2017

Start zur Winterwanderung

 

Am 29.12. war es wieder soweit.

Die Damengymnastik des SV Brachttal machte sich auf den Weg zu ihrer alljährlichen Winterwanderung.
Getroffen wurde sich am Nachmittag bei Glühwein und Schmalzbrot. Nach ein, zwei Schwätzchen starteten wir gegen 17 Uhr unsere Wanderung in Hellstein.
Unter dem Motto „Brachttal-Erlebnis-Wanderung“ liefen wir durch die schön geschmückten und beleuchteten Brachttaler Straßen und erfreuten uns an den zahlreichen „Kurven“, die Brachttal zu bieten hat. Und man glaubt es kaum – es gibt viele! Fast am Ziel angekommen, erreichte uns noch ein kleiner Schneesturm und frei nach der Devise „die Damengymnastik sieht wie gepudert aus“ erreichten wir nach ca. 2 ½ Stunden das Sportlerheim Schlierbach, wo wir uns mit Pizza, Nudeln und Salat stärkten.
Wir verbrachten noch ein paar schöne Stunden zusammen und waren doch überrascht, dass unsere Männer die Knutschattacken mancher Frauen heil überstanden haben ;).
Wir freuen uns auf das nächste Mal!

 

Zur Fotogalerie...

Weihnachtsfeier der Damengymnastik am 07.12.2017

 

Viele sind auch im letzten Jahr wieder unserer Einladung gefolgt und kamen zur Weihnachtsfeier der Damengymnastik in die MZH Neuenschmidten.

Die Tische waren wieder festlich und mit Liebe durch Elisabeth Kreppenhofer geschmückt.

All unsere Gäste brachten für das Buffet eine Vielzahl von Leckereien mit: Vorspeisen, Salate, Aufläufe, Gratins und Desserts. Lange mussten wir nicht darauf warten und so fiel um 19:30 der Startschuss für das Buffet – lecker wars!

Als besondere Gäste konnten wir wieder unseren Vorsitzenden des SVB Detlef Greb begrüßen. Im Namen des SVB bedankte sich Detlef für den ehrenamtlichen Einsatz aller Damen für den Verein.

In diesem Jahr besonders geehrt wurde Heidrun Schäfer, die sich für das leibliche Wohl unserer „Alice-Crew“ engagierte. Obwohl sie nichts mit dem Musicalprojekt zu tun hatte, brachte sie an langen Sonntagen, die wir mit Proben verbrachten, immermal einen Kuchen vorbei und dies ist nicht selbstverständlich! Vielen Dank nochmal dafür.

Bei der allseits beliebten Tombola, Hauptgewinn eine vollständige weihnachtliche Tischdekoration, war in diesem Jahr Irene Mauler die Glückliche.

Als besonderen Programmpunkt begrüßten wir unsere Line-Dancer, die eine kleine Vorstellung zum Besten gaben und am Ende stand die ganze Halle uns tanzte mit – oder versuchte es zumindest ;) .

Zum Schluss kam es zur Abstimmung für das neue Faschingskostüm für Hellstein 2018: die Japanerin und der Japaner.

Danke schön an alle, die zum Gelingen unserer Weihnachtsfeier beigetragen haben, ein besonderer Dank geht an Familie Demir für die Bewirtung.

 

Zur Fotogalerie...

Tagesausflug der Damengymnastik an den Edersee

Tagesausflug zum Edersee am 3.9.2017

 

Am 03.09.2017 war es wieder soweit und die Damengymnastik des SV-Brachttal startete ihren Tagesausflug an den Edersee. Um 7:30 Uhr hieß es „Los geht’s – der Bus wartet nicht!“. 37 Frauen starteten gespannt in den Tag, dabei durfte ein Gläschen Sekt natürlich nicht fehlen.
Los ging es mit einem reichhaltigen Frühstück am Edersee. Danach schlenderte man mit einem wunderbaren Ausblick auf den See den dortigen Baumkronenpfad entlang. Es folgte eine Führung auf der Staumauer mit vielen neuen wissenswerten Details und wir konnten sogar einen Blick auf das „Edersee-Atlantis“ erhaschen. Um die Mittagszeit ging es weiter ins Maislabyrinth. Dort konnten wir neben Kaffee und anderen Leckereien das Labyrinth versuchen zu durchqueren. Wir haben viel gelacht und es auch letztendlich alle wieder aus dem Labyrinth heraus geschafft – zum Glück!
Als nächstes folgte die Weiterfahrt in das 90minütig entfernte Niestetal, wo wir unseren Abschluss mit einem zünftigen Abendessen auf der Königsalm verbrachten. Nach Hause ging es um 20:00 Uhr und wir lagen alle zufrieden und voller neuer Eindrücke gegen 23:00 Uhr in unseren Betten.

Einen herzlichen Dank an unsere Edith, die den Tagesausflug wieder super organisiert hat. Wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit euch!

 

Zur Fotogalerie...

Weitere Beiträge...